Einleitung
Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
1 of 2

Wieviel/Wie oft muss ich üben?

Du solltest jeden Tag üben. Klingt total schlau und vernünftig.
Ist es auch.
Aber das Gehirn lernt Dinge einfach schneller, wenn sie wichtig erscheinen. Und das zeigst du, indem du es jeden Tag wiederholst. Noch besser wäre es sogar, wenn du zweimal am Tag übst (Beispielsweise morgens und abends).

Aber zurück zur Frage:
Wieviel musst du üben?

Gar nicht!

Wieviel du üben willst oder solltest ist die richtige Frage.

Du solltest so viel üben, dass du zufrieden bist und es zu deinem Terminkalender passt.
Wenn du zufrieden mit deinem Fortschritt bist und nur alle 2 Tage dafür übst, ist alles cool.
Wenn du unzufrieden bist, aber du dir nicht noch mehr Zeit fürs Üben nehmen kannst, musst du entweder umplanen oder dich damit abfinden, dass du im Moment nur so viel üben kannst.
Wenn du unzufrieden bist, aber du mehr Zeit hast, dann ist die Antwort leicht: Übe mehr, übe öfter 😉

Kurz:
Fang klein an. Übe eine Woche 15 Minuten am Tag. Dann 20. Dann 30. Und dann 45.
Jetzt ist 1 Monat vergangen und du hast schon fast 13 Stunden am Stück geübt. 🙂