Einleitung
Level 1
Level 2
Level 3
Level 4
1 of 2

Was, wenn meine Finger wehtun?

„Was, wenn meine Finger wehtun?“ Das kommt drauf an.

Schmerzen sind ein Zeichen deines Körpers. Eine direkte Reaktion auf eine „unsachgemäße“ Handhabung oder eine Überbelastung 🙂
Wenn du Stahlsaiten benutzt (also eine E-Gitarre oder eine Westerngitarre) ist es sehr wahrscheinlich, dass deine Fingerkuppen bald nach dem Üben wehtun. (Vielleicht werden sie sogar grau)

Ähnlich wie bei einem Muskelkater solltest du nun erst einmal eine Pause einlegen, damit sich deine Fingerkuppen erholen können. Hornhaut bildet sich nämlich nicht während des Spielens.
Und die Hornhaut brauchst du als „Schutzschicht“ zwischen deinem empfindlichen Finger und den Stahlsaiten.

Du musst dir angewöhnen, auf deinen Körper zu hören.

Hast du Schmerzen in Gelenken oder größeren Bereichen in der Hand oder im Arm musst du das ganz genau beobachten.
Denn da kann es sein, dass deine Handhaltung oder Körperhaltung eine echte Beschädigung deiner Gelenke begünstigt. Schaue dazu in die entsprechende Lektion später in diesem Kurs.
Hast du Schmerzen, die nicht über Nacht erheblich besser werden oder ganz verschwinden, frag bitte einen Arzt, was das sein könnte.